Vereinsboote

Für Ausbildung, Jugendarbeit und Freizeit

Neben einer ganzen Flotte von "Optimisten" für Kinder, besitzen wir verschiedene Segeljollen, Surfbretter und SUP-Boards die unseren Mitgliedern kostenlos zur Verfügung stehen. Voraussetzung zur Nutzung ist ein gültiger Sportbootführerschein und/oder eine kurze Einweisung.

Kindern und Jugendlichen, die langfristig Regatta-Leistungssport betreiben möchten, können wir auf Antrag einen neuwertigen Optimisten oder 420er gegen ein faires Entgelt zur Verfügung stellen.

Laser

Für besonders sportliche besitzen wir zwei Laser-Jollen (Standard und Radial). Nicht mehr ganz regattatauglich, aber für den puren Spaß am Freizeitsegeln gut geeignet.

Korsar

Wer unseren Korsar aus dem "Dornröschenschlaf" erwecken möchte, kann das Boot gerne in einer Art Patenschaft übernehmen. Voraussetzung ist handwerkliches Geschick und Spaß an einem langfristigen Projekt, alleine oder zusammen mit Freunden. Es wäre toll, wenn er irgendwann wieder in sein Element zurückkehrt. 

Jolle "Klaus"

Die "Klaus" ist eine moderne und sportliche Jolle vom Typ Sprint aus der Gruben-Werft, geeignet für 2-3 Erwachsene. Sie ist schnell und wendig. Für Segelanfänger bei Starkwind nur bedingt geeignet.

 

VB-Jolle "Jule"

"Jule" ist eine gutmütige, stabile Wanderjolle für bis zu 4 Erwachsene. Ein ideales Boot um erste Segelerfahrungen zu sammeln. Sie liegt dauerhaft im Wasser und kann innerhalb kürzester Zeit segelklar gemacht werden. Ideal für spontanes Segeln nach Feierabend.

VB-Jolle

Melges 24

Boot&Fun Racing Team

Im Jahr 2009 hat der SpYC für Jugendliche und Junioren eine Melges 24 gekauft. Das Boot wird von einem "pool" aus jungen Leuten zum Regattasegeln genutzt. Es wurden vor allem im Yardstick-Bereich schon viele Pokale gewonnen. Mittlerweile haben wir mit der Messe Berlin GmbH einen Hauptsponsor zum Unterhalt des Bootes gefunden.

Die "Stresemann" steht allen interessierten Mitgliedern zum (mit)segeln zur Verfügung, nachdem eine Einweisung und ein Probesegeln mit dem zuständigen Obmann stattgefunden hat. Wir freuen uns stets über neugierige junge Segler(innen), die Spaß an einem richtig schnellen Schiff und regelmäßigem Training haben. Fragen kostet nichts! ;-)

Ansprechpartner: Frank Dahlhaus

Mehr über unsere Melges 24 und ihre Regattacrew erfahren Sie auf deren facebook-Seite und in diesem on-board-Video

Unsere Sponsoren & Förderer: