Kommende Veranstaltungen

Alle Anzeigen
02.08.2018

Stiftungsfest

Kleines, abendliches Treffen anlässlich der Gründung unseres (Ursprungs-)Clubs am 2. August 1885.

mehr >>
13.-15.07.

Fahrtenseglertreffen 2018

Fahrtenseglertreffen des SpYC, in Stettin. Details siehe Programm [PDF]

mehr >>
12.09.2018

Monatsversammlung

Erstes Mitgliedertreffen nach der Sommerpause

mehr >>

Über uns

Der Spandauer Yacht-Club e.V.

Segeln gehen und den Feierabend neu erleben –
Eine Clubgemeinschaft ist ein zweites Zuhause für die ganze Familie

Der Spandauer Yacht-Club ist die Heimat von über 300 segelsportbegeisterten Menschen, die verschiedener nicht sein könnten. Wir segeln kleine Jollen oder seegängige Fahrtenyachten.
Wir sind junge Quereinsteiger und lebenserfahrene „Salzbuckel“.
Von der Scharfen Lanke aus legen wir ab zu Regatten auf Havel und Wannsee. Andere brachen auf zu langen Reisen und großen Abenteuern, über die Ostsee hinaus bis nach Island oder Südamerika.

Mehr erfahren
SPYC

Nachrichten

Alle anzeigen
18.07.2018

Nach BornholmRund folgt Travemünde

Die BornholmRund Regatta liegt hinter uns. 36 Stunden und 10 Minuten waren nötig, um die Insel zu runden und nach Warnemünde zurückzukehren. In der Yardstick-Gruppe I bedeutete dies den 3. Platz von 7 in der Gruppe zusammengefassten Yachten. In der Gesamtwertung reichte es zu Platz 12 von 22 Schiffen. Damit waren wir nicht nur 12 Stunden besser als bei unserer ersten Teilnahme an dieser Regatta, auch der ersegelte Platz war besser als 2015. Allerdings waren die Bedingungen komplett andere. 2015 ging es ab Arkona gegenan und dies bei sportlichen 30 kn Wind. 2018 starteten wir zwar mit einem ruppigen West/Nordwest bis 30 kn, konnten die Wellen aber in Richtung Bornholm heruntersurfen. Dienstag drehte der Wind über Süd auf einen mäßigen Ostwind, so dass wir vor Svaneke den Spinnaker setzen und ihn erst an der grünen Fahrwassertonne vor dem Alten Strom wieder herunter nehmen mussten. Mit einem solchen Rückenwind war die Strecke von rd. 297 nm schnell zu schaffen.

Am Wochenende startet nun die Travemünder Woche. Zugleich neigt sich damit der Saisonhöhepunkt schon dem Ende. In Travemünde stehen neben einer Mittelstreckenregatta über gut 35 nm eine Langstreckenwettfahrt und 4 Up-and-Down Wettfahrten an. Die gute Platzierung aus 2017 gilt es zu verteidigen. Es wird also schwer.

Es grüßt die Crew der Xenie

mehr >>
21.-23.09.2018

Berliner Meisterschaft der Nordischen Folkeboote

Wir freuen uns sehr, vom 21. bis 23. September die Berliner Meisterschaft der Nordischen Folkeboote ausrichten zu dürfen. Wettfahrtrevier ist der Wannsee, es sind 8 Wettfahrten geplant.

Die Ausschreibung ist ab sofort hier als PDF sowie bei manage2sail erhältlich.

Die Meldung ist ab sofort möglich über das Portal manage2sail oder über das in der Ausschreibung enthaltene Formular.

Bei Fragen wendet euch gern an unser Wettfahrt-Team, unter regatta@spyc.de

mehr >>
09.07.2018

Rund Bornholm

Voller Optimismus: Die Crew von GER 6843 "Xenie" startet zur diesjährigen Bornholm Rund Regatta. Mit an Bord vom SpYC Regina Heick, Burghard Britzke, Thorsten Goldberg und Christian Ahrendt, Ulli Bluemeyer vom Yachtclub Grünau, Klaus Abraham und Sven Siekaupt vom Lübecker Seglerverein und Meno Bülow vom Segler-Club Hansa. Das Wetter verspricht einiges. Los geht es mit West/Nordwest um 6 Bft. Dies verspricht einen schnellen Ritt die Nacht. Später wird es spannend, abnehmender und über Süd drehender Wind auf Ost sorgen für einen schnellen Spigang zurück. Voraussetzung: Die taktischen Entscheidungen fallen richtig. Links oder rechts um die Insel Bornholm? Das macht den Reiz der Veranstaltung aus: Jede Crew entscheidet, wie sie fährt. Was richtig war, wissen wir am Mittwoch.

mehr >>

Der SpYC aus der Luft

So haben Sie unseren Club noch nie gesehen

Tipp: Lautsprecher einschalten und im Vollbildmodus genießen!

Unsere Sponsoren & Förderer: