Kommende Veranstaltungen

Alle Anzeigen
22.02.2019

Fahrtenseglerabend

Fahrtenseglerabend im SpYC. Beginn 19 Uhr

mehr >>
09.-10.03.2019

Seminar SRC/UBI

9. und 10. März: Funk-Seminar (intern). Leider bereist ausgebucht!

mehr >>
26.01.2019

Jugend-Hauptversammlung

Hauptversammlung der Jugendabteilung. Beginn: 15 Uhr

mehr >>

Über uns

Der Spandauer Yacht-Club e.V.

Segeln gehen und den Feierabend neu erleben –
Eine Clubgemeinschaft ist ein zweites Zuhause für die ganze Familie

Der Spandauer Yacht-Club ist die Heimat von über 300 segelsportbegeisterten Menschen, die verschiedener nicht sein könnten. Wir segeln kleine Jollen oder seegängige Fahrtenyachten.
Wir sind junge Quereinsteiger und lebenserfahrene „Salzbuckel“.
Von der Scharfen Lanke aus legen wir ab zu Regatten auf Havel und Wannsee. Andere brachen auf zu langen Reisen und großen Abenteuern, über die Ostsee hinaus bis nach Island oder Südamerika.

Mehr erfahren
SPYC

Nachrichten

Alle anzeigen
12.01.2019

Die Wasserschutzpolizei zu Besuch im Spandauer Yacht-Club

Samstag, 12. Januar 2019. Grauer Himmel, graues Wasser, gräuliche Gemüter. Seit über zwei Monaten ist Wintersaison; Kein Segeln, kein Spaß auf dem Wasser. Die Weihnachtsfreude verflogen. Wir müssen die Stimmung in der Jugendabteilung hochhalten, den Bezug zu Wasser, Wind und Wellen wiederherstellen.

Da passte es gut, dass uns die Berliner Wasserschutzpolizei angeboten hat, das Verständnis unserer Kinder- und Jugendsegler zu Gewässerschutz und Sicherheit in einem Vortrag zu stärken. Polizeioberkommissar Thomas Patalas fuhr um 10 Uhr im Funkwagen vor dem Clubhaus vor. Drinnen warteten über 20 Kinder mit zahlreichen Müttern und Vätern auf ihn. Im ersten Teil ging es um den Gewässerschutz: Bewusstseinsbildung über all die Stoffe und Materialien, die unsere Gewässer belasten - manche sichtbar, manche weniger. Was tut die Polizei dagegen, was können auch wir Wassersportler tun? Interaktiv ging die erste Stunde vorbei wie im Flug.

Danach ein weiteres Highlight: Das Polizeiboot 'Wannsee' legte an unserem Mittelsteg an, und die Kinder konnten damit in zwei Schichten eine Runde über die Scharfe Lanke drehen. Die Besatzung zeigte den jungen Seglerinnen und Seglern bereitwillig ihr Schiff und stellte die Ausrüstung vor. In der Pause machten sich zwei unserer Opti-Kinder umgehend daran, mit einem Paddel Müll abzufischen und zu entsorgen, der an unserer Slipbahn angeschwemmt wurde: Plastik und auch Feuerwerksreste von Silvester waren darunter. Sofortiger Lerneffekt.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es weiter mit wichtigen Hinweisen zur Sicherheit auf winterlichen Eisflächen. Das war viel Neues für uns alle. Abschließend stellte Thomas Patalas die Strukturen und Aufgaben der Berliner Wasserschutzpolizei vor. Auch hier spannend zu sehen, was alles passiert und was wir als Wassersportler nur selten mitkriegen. Es gibt jede Menge Risiken auf dem Wasser und in unseren Bootshäfen, die wir nicht immer erfassen. Insoweit hat dieser Vortrag unseren Horizont doch erheblich erweitert - all dies in sympathischer Weise und absolut kindgerecht. Manch ein Lehrer wäre froh, wenn er soviel Aufmerksamkeit seiner Schülerinnen und Schüler über vier Stunden bekäme, wie Thomas Patalas das geschafft hat. Ein toller Beweis für eine herzliche Bürgernähe unserer Wasserschutzpolizei.

mehr >>
11.01.2019

Betriebsferien Restaurant Blauwasser

Wichtiger Hinweis: Das Café-Restaurant Blauwasser im Clubhaus des SpYC macht Betriebsferien und ist vom 11. Januar bis 11. Februar 2019 geschlossen!

mehr >>
31.12.2018

Club-Reise 2019 nach Leipzig

Die Planungen für unsere Clubreise in 2019 sind abgeschlossen: Es geht in die Kunst- und Kulturstadt Leipzig! Das Programm und weitere Informationen könnt ihr diesem PDF-Dokument entnehmen. Norbert P. wird die Reise auch in den kommenden Mitgliederversammlungen vorstellen.

mehr >>

Der SpYC aus der Luft

So haben Sie unseren Club noch nie gesehen

Tipp: Lautsprecher einschalten und im Vollbildmodus genießen!

Unsere Sponsoren & Förderer: