Kommende Veranstaltungen

Alle Anzeigen
14.05.2020

Donnerstagsregatta

Achtung! Termin am 14.5. entfällt! Beginn der Wettfahrtserien 2020 jetzt am 28. Mai. Start: 18 Uhr vor Schildhorn. Weitere Infos.

mehr >>
31.05.2020

Pfingstsonntag im SpYC

Restaurantöffnung um 11 Uhr. Zwischen 13.00 und 18.00 Uhr Terrasse/Außenbereich exclusiv für Mitglieder. Grillbuffet mit Service und musikalischer Begleitung. Max. 100 Personen. Anmeldung bitte vorab über Annette v. Spreckelsen.

mehr >>
01.06.2020

Pfingstmontag im SpYC

Restaurantöffnung 11.00 bis 22.00 Uhr. Speisen und Getränke "à la carte". Bitte beachtet die geltenden "Corona-Regeln" (max. 2 Haushalte pro Tisch, Maskenpflicht im Haus, etc).

mehr >>

Über uns

Der Spandauer Yacht-Club e.V.

Segeln gehen und den Feierabend neu erleben –
Eine Clubgemeinschaft ist ein zweites Zuhause für die ganze Familie

Der Spandauer Yacht-Club ist die Heimat von über 300 segelsportbegeisterten Menschen, die verschiedener nicht sein könnten. Wir segeln kleine Jollen oder seegängige Fahrtenyachten.
Wir sind junge Quereinsteiger und lebenserfahrene „Salzbuckel“.
Von der Scharfen Lanke aus legen wir ab zu Regatten auf Havel und Wannsee. Andere brachen auf zu langen Reisen und großen Abenteuern, über die Ostsee hinaus bis nach Island oder Südamerika.

Mehr erfahren
SPYC

Nachrichten

Alle anzeigen
16.05.2020

Hurra, wir segeln wieder!

Wer redet da noch vom Neustart der Fussballbundesliga: Am 16. Mai 2020 fand vor dem SpYC das erste Opti-Training in diesem Jahr statt. Und alle, aber auch alle A- und B-Seglerinnen wollten aufs Wasser. Vorbei die Zeit von Isolation, Langeweile, verhinderter Vorfreude. Das war wieder Sport, Spaß und Kameradschaft pur, die Kids hatten sich seit dem Konditionstraining im Winter auch nicht mehr gesehen.

Trainerin Oline, Jugendwartin und Vorstand hatten sich zuvor genau überlegt, wie Begeisterung und vernünftige Vorsorge sowie das geltende Regelwerk unter einen Hut zu bringen sind. Und alles hat wie am Schnürchen geklappt: Slippen wie an der Supermarktkasse. Die zugehörigen Eltern haben geholfen und sich dabei den einen oder anderen nassen Fuss geholt. Und das Training fand im Zweischichtsystem statt, um die Teilnehmerzahl unter Kontrolle zu halten.

Sportlich waren alle im Team gut drauf, wir haben tolle Leistungen gesehen. Nun geht es darum, auch die anderen Trainingsgruppen aufs Wasser zu bringen, allen voran in der kommenden Woche unsere Laser, die Disziplin dabei zu halten und zu hoffen, dass über die Saison irgendwann noch ein bisschen Wettkampf möglich sein wird.

Jedenfalls hat auch unsere Stadt mit der Rückkehr der kleinen Sprietsegel auf ihre Gewässer etwas von ihrem Charme, dem schönen Ausblick vom Ufer aus und ihrem Sportangebot wiedergewonnen. Es wurde Zeit.

mehr >>
22.05.2020

BALTIC 500: XENIE hat Rennen abgebrochen

Einige Stunden nach dem Start der Regatta BALTIC 500 bei Kaiserwetter in der Kieler Förde erreichte die teilnehmenden Yachten eine Sturmwarnung für das Gebiet um Anholt. Für die Nacht von Freitag zu Samstag war eine Kaltfront mit bis zu 50 Knoten Wind vorhergesagt worden. Frank und Christian haben daher frühzeitig nach dem Start entschieden, das Rennen abzubrechen. Safety first!

In der Flotte der rund 35 Yachten gab es später tatsächlich einige Schäden wie Ruderbrüche, die auch andere Crews zum Abbruch zwangen. Das restliche Feld ist nach der Rundung von Anholt wieder auf Kurs Süd und wird gegen Sonntag Mittag im Ziel in der Kieler Förde zurückerwartet.

Mehr auf baltic500.com

mehr >>
19.05.2020

Der SpYC bei der BALTIC 500

2 Personen Crew, 500 Meilen nonstop über die Ostsee. Das ist die Regatta BALTIC 500. In diesem Jahr ist mit Christian Ahrendt (unserem Vorsitzenden) und Frank Dahlhaus auch der Spandauer Yacht-Club dabei! An Bord von Christians X43 "Xenie" wollen sie ab dem 21. Mai den Pokal in der Klasse "ORC Club" (27 Teilnehmer) an die Scharfe Lanke holen. Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Mehr Infos auf www.baltic500.com. Jedes Schiff ist mit einem Tracker ausgestattet und das Rennen kann online verfolgt werden.

mehr >>
14.05.2020

Wiedereröffnung Restaurant 'blauwasser'

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass ab dem 15. Mai unser Club-Restaurant 'blauwasser' wieder geöffnet hat. Allerdings gibt es ein paar Einschränkungen und Regeln zu beachten (wie überall in der Gastronomie), für die wir um Verständnis bitten:

- Alle Gäste haben sich namentlich in eine Liste einzutragen
- Tische dürfen nur von Personen aus max. 2 Haushalten belegt werden
- Die Bar (Messe) steht nicht zur Verfügung und ist für Gäste gesperrt.
- Ein Schlüssel für die Toiletten ist beim Personal erhältlich. Das dient der Umsetzung der strengen Hygiene-Auflagen

Für unsere Mitglieder haben wir weitere Informationen auf mitglieder.spyc.de veröffentlicht. Das Restaurant 'blauwasser' ist (etwa für Reservierungen) erreichbar unter 030-46735962.

mehr >>

Der SpYC aus der Luft

So haben Sie unseren Club noch nie gesehen

Tipp: Lautsprecher einschalten und im Vollbildmodus genießen!

Unsere Sponsoren & Förderer: